Der Hausler-Hof "goes green"

Umweltschutz wird bei uns GROß geschrieben!

Bei uns erhaltet ihr Verpackungen aus Bambus, wenn ihr euer Essen mitnehmen wollt.

Diese Art von Verpackungen weist, im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungen aus Papier, Pappe, Styropor oder Kunststoff, so manche Vorteile auf.

Durch seinen schnellen Wuchs von bis zu 60 cm pro Tag erreicht der Bambus nach drei bis sieben Jahren seine volle Höhe und kann abgeerntet werden.

20201105_164912.jpg

Hart- und Weichhölzer hingegen wachsen sehr langsam und können meist erst nach mehreren Jahrzehnten zur Weiterverarbeitung abgeholzt werden. Zudem ist Bambus sehr stabil, hat ein geringes Eigengewicht und eine hohe Festigkeit.

Gesünder Verpacken mit Bambus

In so genannten Migrationsuntersuchungen wurde festgestellt, wie viel Schadstoffe von dem verwendeten Material in das Produkt „wandern“. Bei Bambus besteht völlige Unbedenklichkeit, da er ein Naturprodukt und zu 100% kompostierbar ist.

Was bedeutet das für Euch?

Wir verpacken Euer Essen für Euch ohne gesundheitsschädliche Schadstoffe und ihr könnt Euer Gericht zu Hause einfach nur genießen. Im Gegenzug berechnen wir Euch einen kleinen Unkostenbeitrag von 0,40 € pro Verpackung.

Natürlich könnt ihr aber auch eigene Transportboxen mitbringen, dann verpacken wir Euer Essen auch gerne darin.