Über uns –
und wer wir sind:

Wir, die „bayerischen-Eicher-Fahrer“ sind ein offener Stammtisch von gleich gesinnten Eicher-Fans. Alle sind Mitglieder in Eicher-Vereinen o. anderen Oldtimer-Clubs.

Die meisten von uns sind aktive Landwirte, die mit Eicher-Traktoren noch aktiv Landwirtschaft betreiben. Einige sind Eicher-Sammler und möchten mit „Ihren“ Eichern landwirtschaftliche Arbeiten ausführen.

Unsere Ziele sind deshalb:

Unser Hauptziel:
Eicher-Treffen mit Feldvorführung zu organisieren und zu veranstaltalten.

Allen Eicher-Fans soll die Möglichkeit gegeben werden mit Ihren Eicher-Traktoren und Geräten/Maschinen selbst aktiv an Feldvorführungen mitzuwirken.

Auch sollen junge, begeisterte Eicher-Fans an historischen landwirtschaftlichen Arbeiten herangeführt werden.

Mit Feldvorführungen möchten wir das Ansehen der Landwirtschaft bei Verbrauchern und der „Stadtbevölkerung“ erhalten und den Weg zu einheimischen landwirtschaftlichen Erzeugnissen bieten.

Landwirtschaftliche Direktvermarktern soll bei diesen Treffen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Produkte anzubieten oder Werbung für ihre Erzeugnisse zu betreiben.